Juni 2016 archive

Hartes Wochenende in Kroatien

Am Wochenende waren wir in der Hafenstadt Rijeka in Kroatien. Die Voraussetzungen waren gut und das Wetter war mit guten Voraussetzungen vorhergesagt. Am Freitag beim ersten Training bemerkte ich jedoch, dass mir mein angeschlagenes Brustbein und das Sprunggelenk doch noch einige Schmerzen bereiteten. So ging ich es an diesem Tag behutsam an. Nach ein paar …

Continue reading

Der verflixte Pannoniaring

Zuversichtlich ging es vor zwei Wochen auf den Pannoniaring zum 3ten und 4ten Lauf zur Österreichischen Staatsmeisterschaft. Da ich hier meine Stärken kenne, rechnete ich mit großen Chancen auf einen Podestplatz. Rechtzeitig zum Qualifying konnte ich diese auch abrufen und fuhr meine persönliche Bestzeit mit einer Zeit von 1.58,280. Dies bedeutete Startplatz 3 in der …

Continue reading